Sophie Passmann liest: Komplett Gänsehaut

Login

06.05.2022 00:00 - 23:59

So­phie Pass­mann ent­larvt in ihrem neuen Werk den unerträglichen Habi­tus ein­er Bürg­er­lichkeit, durch die sie selb­st geprägt wurde. Eine Pass­man­nsche Sua­da at its best. Bloss nicht so wer­den, wie alle an­deren um sich herum. Bloss nicht so wer­den, wie man schon längst ist. Bloss schnell erwach­sen wer­den, um in die tran­szen­den­tale Form des Verk­lärens ein­tauchen zu dür­fen, die Ju­gend als "die beste Zeit des Leben­s" zu feiern. Sie geht ve­he­ment vor gegen die he­do­nis­tis­che Hal­tung ein­er wohlge­merkt nicht ho­mo­ge­nen Gen­er­a­tion, die ihr selb­st nur al­lzu bekan­nt ist. Es ist kein Me­moir, kein Ro­man, keine Biografie, es ist: lit­er­arisch­er Selb­sthas­s.

, Kunstmuseum Basel, Neubau

Booking / Reservation

Einzelticket regulär

×

Einzelticket regulär

25.00

Einzelticket reduziert

Er­mäs­si­gung für Mit­glieder Lit­er­aturBasel, AHV, IV, Legi, Kul­turLe­gi. Der Ausweis der zur Vergün­s­ti­gung berechtigt, muss beim Ein­lass unaufge­fordert vorgezeigt wer­den.

×

All prices in swiss francs.

Payment method: Kreditkartenzahlung