Sinfonie en route mit Catalin Dorian Florescu

Anmelden

21.11.2019 19:00 - 20:30

Ca­ta­lin Do­ri­an Flo­res­cu (*1967 in Ti­mi­soa­ra in Ru­mä­ni­en) lebt als frei­er Schrift­stel­ler in Zü­rich. Für den Ro­man "Ja­cob be­schliesst zu lie­ben" wur­de er 2011 mit dem Schwei­zer Buch­preis aus­ge­zeich­ne­t. Er er­hielt zahl­rei­che Sti­pen­di­en und Prei­se, u.a. den Jo­sef von Ei­chen­dorff-Lite­ra­tur­preis für sein Ge­samt­werk (2012). Er prä­sen­tiert sei­ne per­sön­li­che Sicht auf die Mu­sik Ge­or­ge Enes­cus. Mit­glie­der des Sin­fo­nie­or­che­sters Ba­sel spie­len Ge­or­ge Enes­cu: Streich­quar­tett Nr. 2, op. 22. In Ko­ope­ra­ti­on mit dem Sin­fo­nie­or­che­ster Ba­sel

Lesung, Literaturhaus

Buchung / Reservation

Einzelticket regulär

×

Einzelticket regulär

30.00

Einzelticket reduziert

Er­mäs­si­gung für Mit­glie­der Li­te­ra­turBa­sel, AHV, IV, Le­gi, Kul­turLe­gi. Der Aus­weis der zur Ver­gün­sti­gung be­rech­tig­t, muss beim Ein­lass un­auf­ge­for­dert vor­ge­zeigt wer­den.

×

Alle Preise in Schweizer Franken.

Zahlungsart: Kreditkartenzahlung

(Für die Buchung müssen Sie in Ihrem Browser Cookies erlauben.)