Michi Strausfeld, Gelbe Schmetterlinge und die Herren Diktatoren

Anmelden

30.10.2019 19:00 - 20:30

Ein neu­er, er­hel­len­der Blick auf die Ge­schich­te Latein­ame­ri­kas – er­klärt und er­zählt von den Au­tor*in­nen des Kon­ti­nent­s. Ge­schrie­ben von Mi­chi Straus­fel­d, ei­ner der pro­fun­de­sten Ken­ne­rin­nen der la­tein­ame­ri­ka­ni­schen Li­te­ra­tur welt­weit, und er­gänzt mit per­sön­li­chen Por­träts der füh­ren­den Au­tor*in­nen, die sie al­le kann­te. «Dies ist ein po­li­ti­sches Buch. Li­te­ra­tur und Po­li­tik sind in Latein­ame­ri­ka kaum zu tren­nen. Für ei­nen Dia­log auf Au­gen­hö­he brau­chen wir den Blick der Au­to­ren und Au­to­rin­nen auf ih­ren Kon­ti­nent – kei­nen Eu­ro­zen­tris­mus.» (Mi­chi Straus­fel­d)

Lesung, Literaturhaus

Buchung / Reservation

Einzelticket regulär

×

Einzelticket regulär

18.00

Einzelticket reduziert

Er­mäs­si­gung für Mit­glie­der Li­te­ra­turBa­sel, AHV, IV, Le­gi, Kul­turLe­gi. Der Aus­weis der zur Ver­gün­sti­gung be­rech­tig­t, muss beim Ein­lass un­auf­ge­for­dert vor­ge­zeigt wer­den.

×

Alle Preise in Schweizer Franken.

Zahlungsart: Kreditkartenzahlung

(Für die Buchung müssen Sie in Ihrem Browser Cookies erlauben.)