Sinfonie en route mit Alain Claude Sulzer

Anmelden

21.03.2019 19:00 - 20:30

Mit­glie­der des Sin­fo­nie­or­che­ster Ba­sel spie­len Wer­ke von François De­vi­en­ne und Je­an Françai­x, der Bas­ler Au­tor Alain Clau­de Sul­zer spricht über "De­vi­en­nes Wahn". Alain Clau­de Sul­zer hat zahl­rei­che Ro­ma­ne ver­öf­fent­lich­t, zu­letzt "Die Ju­gend ist ein frem­des Lan­d". Für sein Werk er­hielt er u.a. den Prix Mé­di­cis é­tran­ger, den Her­mann-Hesse-Preis und den Kul­tur­preis der Stadt Ba­sel.

Lesung, Literaturhaus

Buchung / Reservation

Einzelticket regulär

×

Einzelticket regulär

30.00

Einzelticket reduziert

Er­mäs­si­gung für Mit­glie­der Li­te­ra­turBa­sel, AHV, IV, Le­gi, Kul­turLe­gi. Der Aus­weis der zur Ver­gün­sti­gung be­rech­tig­t, muss beim Ein­lass un­auf­ge­for­dert vor­ge­zeigt wer­den.

×

Alle Preise in Schweizer Franken.

Zahlungsart: Kreditkartenzahlung

(Für die Buchung müssen Sie in Ihrem Browser Cookies erlauben.)