Sinfonie en route mit Eva Menasse

Anmelden

19.09.2018 19:00 - 20:30

Die ö­ster­rei­chi­sche Schrift­stel­le­rin Eva Me­n­as­se ist be­gei­ster­te Opern­gän­ge­rin und «­fas­zi­niert vom der pul­sie­ren­de Zu­sam­men­hang zwi­schen Spra­che und Mu­si­k». Für ih­re Ro­ma­ne wur­de sie mehr­fach aus­ge­zeich­ne­t, u.a. mit dem Hein­rich-Böll-Preis für «Qua­si­kri­stal­le» und dem Ö­ster­rei­chi­schen Buch­preis für «Tie­re für Fort­ge­schrit­te­ne». In un­se­rer Rei­he mit dem Sin­fo­nie­or­che­ster Ba­sel prä­sen­tiert sie ih­re per­sön­li­che Sicht auf die Mu­sik von Gluck, Hän­del und Vi­val­di. Wei­te­re Da­ten: Di, 12. Fe­bru­ar: Pro­gram­me sur­pri­se und Di, 21. Mär­z: Alain Clau­de Sul­zer Abon­ne­ment für al­le drei Ter­mi­ne: CHF 75 / 50 In Ko­ope­ra­ti­on mit dem Sin­fo­nie­or­che­ster Ba­sel

Lesung, Literaturhaus

Buchung / Reservation

Abonnement

×

Abonnement

75.00

Abonnement ermässigt

×

Abonnement ermässigt

50.00

Einzelticket regulär

×

Einzelticket regulär

30.00

Einzelticket reduziert

Er­mäs­si­gung für Mit­glie­der Li­te­ra­turBa­sel, AHV, IV, Le­gi, Kul­turLe­gi. Der Aus­weis der zur Ver­gün­sti­gung be­rech­tig­t, muss beim Ein­lass un­auf­ge­for­dert vor­ge­zeigt wer­den.

×

Alle Preise in Schweizer Franken.

Zahlungsart: Kreditkartenzahlung

(Für die Buchung müssen Sie in Ihrem Browser Cookies erlauben.)