Franziska Schutzbach, Die Erschöpfung der Frauen

Login

11.11.2021 19:00 - 20:30

Moder­a­tion: An­na Rosen­wass­er. Frauen haben heute ange­blich so viele Entschei­dungsmöglichkeit­en wie nie zu­vor. Und sind gle­ichzeit­ig so er­schöpft wie nie zu­vor. Denn nach wie vor wird von ih­nen ver­langt, per­ma­nent ver­füg­bar zu sein. Die Geschlechter­forscherin Franziska Schutzbach wen­det sich gegen ein misog­y­nes Sys­tem, das von Frauen alles er­wartet und nichts zurück­gibt. Und sie zeigt, welch vielfälti­gen Wider­stand Frauen gegen die Aus­beu­tung ihrer En­ergie, ihrer Psy­che und ihrer Kör­p­er leis­ten. Ein Wider­stand, der zu ein­er treiben­den Kraft für neue Ar­beits- und Lebensweisen wird und die Welt verän­dert.

Lesung, Literaturhaus

Booking / Reservation

Achtung: Nur noch 4 Seats free!

Einzelticket regulär

×

Einzelticket regulär

18.00

Einzelticket reduziert

×

Einzelticket reduziert

13.00

All prices in swiss francs.

Payment method: Kreditkartenzahlung