BuchBasel 2019: Bruno Manser: Sein Leben für den Regenwald

Anmelden

09.11.2019 20:00 - 21:00

Der in Ba­sel ge­bo­re­ne Um­welt- und Men­schen­rechts­ak­ti­vi­st B­ru­no Man­ser rei­ste 1984 in den Dschun­gel Bor­ne­o­s, wo er fort­an mit der in­di­ge­nen Volks­grup­pe Pen­an leb­te und sei­ne «Ta­ge­bü­cher aus­ ­dem Re­gen­wal­d» (Chri­stoph Me­ri­an Ver­la­g, 2019) schrie­b. Ne­ben der Neu­her­aus­ga­be ­der Ta­ge­bü­cher komm­t am 7. No­vem­ber 2019 die Ver­fil­mun­g ­s­ei­ner Le­bens­ge­schich­te «B­ru­n­o Man­ser ― Die Stim­me des Re­gen­wal­de­s » in die Ki­no­s. Der Man­ser- Schau­spie­ler Sven Schel­ker (im Bil­d), der Re­gis­seur Ni­k­laus Hil­ber und Kas­par Mül­ler, Freund un­d Erb­ver­tre­ter von Bru­no Man­ser, ­spre­chen ge­mein­sam mit der Fern­seh­jour­na­li­stin Ni­na Ma­vis Brun­ner (M) ­über Bru­no Man­ser, sei­ne Ta­ge­bü­cher und den neu­en Fil­m. In Ko­ope­ra­ti­on mit­ ­dem Chri­stoph Me­ri­an Ver­la­g.

Gespräch, Volkshaus, Festsaal

Weitere Informationen

Buchung / Reservation

Einzelticket regulär

×

Einzelticket regulär

15.00

Einzelticket reduziert

Er­mäs­si­gung für Mit­glie­der Li­te­ra­turBa­sel, AHV, IV, Le­gi, Kul­turLe­gi. Der Aus­weis der zur Ver­gün­sti­gung be­rech­tig­t, muss beim Ein­lass un­auf­ge­for­dert vor­ge­zeigt wer­den.

×

Alle Preise in Schweizer Franken.

Zahlungsart: Kreditkartenzahlung

(Für die Buchung müssen Sie in Ihrem Browser Cookies erlauben.)