BuchBasel 2019: Über Gelingen in Kriesenzeiten - Politisch Schreiben

Anmelden

09.11.2019 18:00 - 19:00

Ne­ben the­men­be­zo­ge­nen Es­says und Ge­sprä­chen ­ver­sam­melt die Li­te­ra­tur­zeit­schrif­t PS ― Po­li­tisch Schrei­ben|An­mer­kun­gen z­um Li­te­ra­tur­be­trie­b, li­te­ra­ri­sche Tex­te in al­len Gat­tun­gen. PS will ein star­kes Gan­zes auf­bau­en, Schrei­ben­de zu­sam­men­brin­gen, ­für ein so­li­da­ri­sches Netz­werk sor­gen, um dem Li­te­ra­tur­be­trie­b, wie er jetzt ist, et­was ent­ge­gen­zu­set­zen. In der ak­tu­el­len Aus­ga­be wer­den in­di­vi­du­el­le, so­li­da­ri­sche, ­theo­re­ti­sche und prak­ti­sche Zu­gän­ge zu ei­ner Welt er­schrie­ben, wie sie sein könn­te. Mit Kas´ ka Bry­la, Ca­ro­lin Krahl, Eva Schörk­hu­ber und Ya­el Ino­kai (M).

Gespräch, Obst & Gemüse

Weitere Informationen

Buchung / Reservation

Einzelticket regulär

×

Einzelticket regulär

15.00

Einzelticket reduziert

Er­mäs­si­gung für Mit­glie­der Li­te­ra­turBa­sel, AHV, IV, Le­gi, Kul­turLe­gi. Der Aus­weis der zur Ver­gün­sti­gung be­rech­tig­t, muss beim Ein­lass un­auf­ge­for­dert vor­ge­zeigt wer­den.

×

Alle Preise in Schweizer Franken.

Zahlungsart: Kreditkartenzahlung

(Für die Buchung müssen Sie in Ihrem Browser Cookies erlauben.)