BuchBasel 2019: Nominiertenlesung Schweizer Buchpreis: Tabea Steiner «Balg»

Anmelden

09.11.2019 15:30 - 16:30

Es mu­tet idyl­lisch an. An­to­ni­a und Chris zie­hen aufs Dorf und be­kom­men ein Kin­d. Doch das Paar ist über­for­der­t, die Be­zie­hun­g ­geht in die Brü­che. Der klei­ne Ti­mon bleibt bei An­to­nia – und wird zum Pro­blem­kin­d. Ein­zig der e­he­ma­li­ge Leh­rer Va­len­tin, ­der sich im Dorf zu­gleich ein­ge­engt und aus­ge­schlos­sen ­fühl­t, fin­det Zu- gang zu dem Jun­gen. Aber Un­ge­sag­tes aus der Ver­gan­gen­heit la­stet auf der An­nä­he­run­g.

Buchpreis, Volkshaus, Galeriesaal

Weitere Informationen

Buchung / Reservation

Einzelticket regulär

×

Einzelticket regulär

15.00

Einzelticket reduziert

Er­mäs­si­gung für Mit­glie­der Li­te­ra­turBa­sel, AHV, IV, Le­gi, Kul­turLe­gi. Der Aus­weis der zur Ver­gün­sti­gung be­rech­tig­t, muss beim Ein­lass un­auf­ge­for­dert vor­ge­zeigt wer­den.

×

Alle Preise in Schweizer Franken.

Zahlungsart: Kreditkartenzahlung

(Für die Buchung müssen Sie in Ihrem Browser Cookies erlauben.)