BuchBasel 2019: Patrick Deville: «Taba-Taba»

Anmelden

09.11.2019 12:30 - 13:30

Pa­trick De­vil­le ist ‹ein be­gna­de­ter li­te­ra­ri­scher Glo­be­trot­ter› (Die Zeit). In «Taba-Taba» (bil­ger­ver­la­g, 2019) reist De­vil­le in die ei­ge­ne Ver­gan­gen­heit. Die Er­zäh­lung be­ginnt 1862, als sei­ne Ur­gross­mut­ter von Ägyp­ten nach Frank­reich aus­wan­der­t. Vor die­sem Hin­ter­grund ver­quickt er sei­ne Fa­mi­lien- mit der Mi­gra­ti­ons­ge­schich­te des Lan­des und zeich­net ein höch­st zwie­späl­ti­ges Frank­reich­bil­d, fern­ab von Pa­ri­s. Mit Mar­tin Ebel (M, Ü) un­d Vin­cent Leit­ters­dorf (L). In Ko­ope­ra­ti­on mit der Am­bassa­de de Fran­ce en Suis­se.

Lesung, Jazzcampus Club

Weitere Informationen

Buchung / Reservation

Einzelticket regulär

×

Einzelticket regulär

15.00

Einzelticket reduziert

Er­mäs­si­gung für Mit­glie­der Li­te­ra­turBa­sel, AHV, IV, Le­gi, Kul­turLe­gi. Der Aus­weis der zur Ver­gün­sti­gung be­rech­tig­t, muss beim Ein­lass un­auf­ge­for­dert vor­ge­zeigt wer­den.

×

Alle Preise in Schweizer Franken.

(Für die Buchung müssen Sie in Ihrem Browser Cookies erlauben.)