16. Internationales Lyrikfestival Basel 2019: Abenteuer Gegenwartslyrik

Anmelden

26.01.2019 14:00 - 15:30

Was macht ak­tu­el­le Ly­rik aus? Wel­che The­men wer­den ge­gen­wär­tig dich­te­risch ‘­be­sun­gen’? Wie ar­bei­ten heu­ti­ge Ge­dich­te an und mit Wor­ten, Be­grif­fen und Sät­zen? Wie po­si­tio­niert die Ly­rik sich in Dis­kur­sen? Wie ver­hält sie sich zur Tra­di­ti­on? Was ist über­haupt die Stel­lung von Dich­tung in der Ge­gen­war­t? Die­sen Fra­gen wid­me­te sich ein li­te­ra­tur­wis­sen­schaft­li­ches Se­mi­nar an der Uni­ver­si­tät Ba­sel im letz­ten Se­me­ster. Mit den pro­vi­so­ri­schen Ant­wor­ten, vor al­lem aber mit ei­nem Hau­fen wei­te­rer Fra­gen wa­gen sich die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer nun ans Ly­rik­fe­sti­val. Dem Ge­spräch mit den Stu­die­ren­den stel­len sich Me­ret Gut und Ra­pha­el Ur­wei­der. Mit Me­ret Gut & Ra­pha­el Ur­wei­der Mo­de­ra­ti­on: Stu­die­ren­de des Deut­schen Se­mi­nars der Uni­ver­si­tät Ba­sel Ei­ne Ko­ope­ra­ti­on mit dem Deut­schen Se­mi­nar der Uni­ver­si­tät Ba­sel

Gespräch, Literaturhaus

Buchung / Reservation

Einzelticket regulär

×

Einzelticket regulär

18.00

Einzelticket reduziert

Er­mäs­si­gung für Mit­glie­der Li­te­ra­turBa­sel, AHV, IV, Le­gi, Kul­turLe­gi. Der Aus­weis der zur Ver­gün­sti­gung be­rech­tig­t, muss beim Ein­lass un­auf­ge­for­dert vor­ge­zeigt wer­den.

×

Alle Preise in Schweizer Franken.

Zahlungsart: Kreditkartenzahlung

(Für die Buchung müssen Sie in Ihrem Browser Cookies erlauben.)